Golden time 12 + 13

Langweilig. Die Unterstützung von Bildern wird nicht benötigt.

Advertisements

26 Gedanken zu “Golden time 12 + 13

      1. „Plötzlich erbebte die Erde, ein Riss tat sich auf, Godzilla sprang daraus auf die Oberfläche und fraß alle auf.“

      2. Ja, aber wenn es von vornherein nichts gibt, dann kann man da auch nichts machen.
        Aber wenn du meinst:
        „Wenn dir was fehlt, dann schreib es selbst.“
        Dann mache ich das auch. Das (s.o.) fehlt mir gerade am meisten.

        (Falls das noch nicht klar war: Ich schaue kein Golden Time, ich lese nur diese Reviews.)

      3. Aha. Ich finde, dass du als mein Co-Autor fehlst. Das (s.o.) fehlt mir gerade am meisten.

        (Falls das noch nicht klar war: Ich schreibe nur etwas über Golden Time, wenn es sich lohnt zu erwähnen oder wenn ich einen bissigen Kommentar abgeben möchte. Godzilla würde eine Erwähnung bei mir finden, sobald es mal endlich in der Serie erscheinen würde.)

    1. Kannst du als Jobangebot sehen; keine Vergütung, kein Urlaub, keine Spesen. Ich bilde auch aus. Außerdem… Ah! Das Bingo habe ich ganz vergessen! Du hast bestimmt schon genug Kommentare geschrieben, um zweimal zu sterben. Das ist schon eine Meisterleistung.

      Also ehm… kannst dich entscheiden, ob du lieber Autor sein möchtest oder den Drang zum Sterben verspürst. Ich will dich in deiner Entscheidung nicht unter Druck setzen, aber sterben ist schon eine nette Angelegenheit und ist auch schneller vorbei, als man glaubt.

      1. Aber ich muss doch noch LoGH sehen…
        Deswegen tendiere ich dann doch zum Autor. Wenn dich das, was ich mitbringe, nämlich Elitismus, Verachtung für den durchschnittlichen Animefan (an schlechten Tagen auch Verachtung für alle) und ganz viel Prokrastination, anspricht, dann stehe ich zur Verfügung. Gerne auch per Skype, MAL, was auch immer.

      2. Ich war mal Fagsubber, genauer Editor (kA-Oz, einzelne Folgen bei Anime-Rumble, das inzwischen tot ist, und eine Serie bei Strawhat).

      3. Na… Dein Werdegang ist unerheblich. Ich muss einfach wissen, ob du für meinen Blog geschaffen bist. Kannst du Artikel schreiben, die voller Hass sind und bei denen keine Sau versteht, was das Ziel des Artikels ist? Das ist eine Kunst an sich; das kann nicht jeder.

      1. Eigentlich hänge ich an meinem Leben…
        Warum habe ich eigentlich nur die Wahl zwischen Co-Autorenschaft und Tod?

      2. Ich kann dich auch nur ein bisschen töten, wenn dir das lieber ist.

        Was schlägst du denn als Alternative vor? Vielleicht kannst du mich umstimmen. ;-)

      3. Bisher fällt mir nichts ein. Ich werde einfach solange prokrastinieren, bis mir was einfällt (inb4 nie).

      4. Aber bei der Verbrennung werden schnell viel CO2 und Stickoxide freigesetzt. Bei der Verwesung sind, soweit mir bekannt, nur CO2 und Leichengifte die Umweltverpester und die werden auch nach und nach freigesetzt.

        Andererseits ist die Verbrennung kurz und schmerzlos und die Überreste brauchen weniger Platz…

      5. Da hast du schon recht. Ich bin auch dafür, dass Leichen nicht verbrannt, sondern zerstückelt werden, um danach in die Urne gefüllt zu werden.

        Aber die Leichenbehälter zersetzen sich von selbst. Das spart Aufwand und Kosten, denn ein Praktikant muss diese nach 25 Jahren nicht wieder ausgraben.

    1. Das „Wie“ haben wir noch nicht geklärt; da warte ich auf deine Kooperation. Und wenn du mich noch weiter mit irgendwelchen Fragen bei Stange hältst, kannst du lange auf das „Wann“ warten. Reicht das als Antwort?

kommentieren oder Ideen teilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s