Time Golden #10 – denn es kann auch rückwärts gelesen keinen Sinn ergeben!

golden-time-00001Willkommen zurück! Das Blogformat, das ich letzte Woche angewendet habe, verzögert sich mit seiner Fortsetzung. Stattdessen werde ich heute darüber philosophieren, wie man es mithilfe von Flashbacks schafft, einer Hauptfigur wieder das verlorene Gedächtnis zurückzubringen. Weil Flashback das Urglied der verlorenen Vergangenheit sind, haben diese eine zentrale Stellung im Anime. Gerade durch die Flashbacks wird einem bewusst, dass noch etwas vor der Gegenwart passiert sein muss, dass die Hauptfigur das werden lässt, was sie wirklich in Wirklichkeit ist, war und geworden ist.

Nun hat Tada sein Gedächtnis (wenn auch nur für einen kurzen Augenblick) wiedererlangt, und dadurch hat er auch sein Verlangen nach Linda neu entfacht. Leider stößt er sich den Kopf das Kinn und alles ist wieder weg. Jedenfalls die Erinnerungen sind nicht mehr da, aber seine körperliche Sehnsucht nach der ersten Liebe ist wieder zurückgekommen.

Diese Sehnsucht schlägt sich nun in leichtem Fieber aus. Mit 39,2 °C im Bett liegend kann er es dennoch nicht aushalten. An Linda denkend schlägt er sich bis zur Nachbarwohnung durch, auf der Suche nach dem Krankenhaus. Seine Nachbarin Nana erkennt an, dass er krankt ist, und Tada sieht in ihr eine nette Person, die nur etwas eigenwillig ist, weil sie nicht schwach wirken will. Durch sein Fieber erregt, projiziert er all seine Gefühle für Linda auf seine Nachbarin. Es geht so weit, dass er denkt, dass seine Nachbarin ihn im Fahrstuhl vergewaltigen möchte. Im Herzen wünscht er sich aber, dass Linda das mit ihm machen sollte.

golden-time-00002Die Gedanken an Linda machen ihn noch mehr kränker als er schon ist. EIn Glück oder Zufall später ist Linda auch von der Partie und der kränkelnde Grünschnabel kann sich darüber freuen, dass nun endlich seine Liebste sich um ihn sorgt.

golden-time-00003golden-time-00004

Das Problem liegt nur bei seiner Partnerin Koko. Die scheint einmal zu wissen, dass Tada und Linda damals eng befreundet waren und zieht daraus Rückschlüsse. Wiederum ist Tada seine Liebe zu Linda wieder eingefallen, und was er einmal für Koko empfunden hat, ist in weite Ferne gerückt.

 

 

 

 

Advertisements

kommentieren oder Ideen teilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s