Rolden Reim #8

Lieber Leser, lass uns ein Spiel spielen. Auf Wunsch meines treuen (und wahrscheinlich einzigen) Lesers Baphomet, kehrt das beliebte Bingo zurück. „Bingo 2.0“ nenne ich es. Dieses Spiel gilt Baphomet und meiner Liebe zu ihm/ihr: das offizielle Baphomet-Bingo.

Baphomet-Bingo

Baphomet-BingoUnd so funktioniert es:

Für jeden destruktiven Kommentar, den Baphomet auf meinem Blog hinterlässt, dürft ihr einmal seinen Avatar durchstreichen. Alle bis jetzt von ihm/ihr geschriebenen Kommentare werden mitgerechnet. Wenn alle Bingofelder ausgefüllt sind, wird Baphomet … ja, was denn am besten … naja, sterben vielleicht. Muss ich mir noch überlegen.

Damit ihr wisst, wie viele Avatare schon gestrichen werden dürfen, habe ich es hier kurz zusammengefasst (ja gut, WordPress war’s, aber ihr wisst was ich meine):

KommentareDamit das rechnen einfacher wird, habe ich gerade festgelegt, dass alle Kommentare von Baphomet destruktiv waren.

Fröhliches Bingo euch allen!

Außerdem in eigener Sache: Auf meinem Twitter gibt es wöchentlich Kokos („Golden Time“) Schuhe zu bewundern. Lasst euch nicht beirren, wenn ich Koko manchmal stattdessen als „Koks“ bezeichne. Das ist, äh, gewollt. Außerdem nur auf Twitter: Bilderkommentare vom KyoAni-Streifen „Beyond the Boundary“ und vom Yaya-Hasen aus „Unbreakable Machine-Doll“. Des Weiteren sorge ich bei einer Newcomer-Gruppe für die qualitativ hochwertigen Übersetzungen. Link gibt es nicht. (Den kann Baphomet gerne in den heutigen Kommentar schreiben.)

Dann hätte ich die Ankündigungen fertig. Es geht weiter mit Golden Reim.

Also gibt es wieder milchigen Flashback. Tada wartet vor der Schule auf Linda, die sich aber wohl Zeit nimmt. Deswegen geht es schnurstracks zur Mädchenumkleide, um zu spannen dort nach Linda zu suchen. Dabei hört er ein Gespräch, in dem es haargenau um Tada und Linda geht.

golden-time-00001Typisches Mädchengespräch: „Und ich dachte ihr seid ein Paar!“ Zehn Sekunden später: „Aber jetzt seid ihr doch eines, oder?“ Linda sagt das böseste, was man in diesem Moment sagen kann: „Ich sehe Tada nicht als Mann!“ Das sag ich auch immer. Tada ist kein Mann! Er ist eine Witzfigur! Leider kann man sowas nicht sagen, wenn der eben genannte einen belauscht. Dass konnte die Dame nicht ahnen, deswegen verzeihe ich das. Aber am Tag darauf wird Tada bestimmt im Klassenraum sitzen und heulen, weil keiner ihn mag. Man muss die Flashbacks zusammensetzen; nur so wird ein Schuh daraus. Es endet damit, dass Linda ignoriert wird und sich heulend bei ihm entschuldigt.

Episode heißt „Reset“.

Es geht wieder mit der Hauptstory weiter. An dieser Stelle hätte ich mir nun auch ein Flashback gewünscht, weil ich völlig vergessen habe, wie die letzte Episode geendet hat. Also es endete damit, dass Yana verschwunden wäre und Koko gibt ihrem Partner den Auftrag nach ihm zu suchen, denn sie hat gute Gründe es nicht selbst zu tun.

golden-time-00002Aus dieser Aussage könnte Mario Bart bestimmt einen schönen Witz zusammenschustern.

Jedenfalls macht sich Linda vom Acker und Tada geht los zu Yanas Wohnung. Der wird gerade von einem Weib belästigt.

golden-time-00003Und was macht Tada? Richtig! Die Schwulennummer! Er äfft dabei Koko nach. Hoffentlich wird die nichts davon erfahren… halt, warum mein ich „hoffentlich“? Die soll es erfahren. Dann gibt es Drama fürs Auge!

golden-time-00004I lolled so hard…

Die Dame (Reina aus dem Film-club) zieht angeekelt ab. Dann erzählt Yana, was los ist. Das war auch zum schießen. Es scheint jeder zu wissen, dass er von „Highpitch“ abgewiesen wurde. Nur „Highpitch“ selbst scheint das nicht weiter zu stören und will weiterhin mit ihm reden, als wäre nichts gewesen. Das bringt ihn hingegen fast zur Verzweiflung.

Da will Tada ihm helfen, denn Yana ist attraktiv. Er will für ihn eine Party schmeißen. Kokos Idee ist es in einen Freizeitpark zu gehen. Während sich aber Koko und Yana fast mit ihren Schuhen erschlagen hätten, ruft „Highpitch“ an und Koko hat nichts besseres zu tun, als das geistig zurückgebliebene Mädchen mit einzuladen.

„Highpitch“ kommt auch endlich hinzu und hat zur Feier eingepackte Fertignudeln mitgebracht. Geistig zurückgeblieben auf hohem Niveau ist die. Sie trägt eine Latzhose, ist das nicht goldig? Entweder du hat dicke Beine oder die Hose ist zu groß?

Koko versuchte vergebens das Kind mit den Nudelpackungen zu ersticken, danach geht es weiter in den Vergnügungspark. Ich rieche eine BL-Einlage von Yana und 2D-kun. Die beiden passen besser zusammen als TadaxYana.

golden-time-00007Und er will gleich eine Ehe schließen… nee, nur Spaß.Die feiern noch ein bisschen in Tadas Hütte und übernachten dort. Tada wacht aber nochmal auf und simst Linda eine Nachricht. Dann gehen bei auf den Balkon und sprechen sich aus über die Vergangenheit. Linda sagt ihm, dass sie vorhatte ihm zu sagen, dass sie weiterhin Freunde bleiben sollten, was auf mich wie eine Lüge wirkt. Tada bekommt auch so eine Art Rückfall und schreit auf, dass er nicht die Vergangenheit vergessen will, aber Linda winkt das ab. Dann ist Schluss mit der Episode.

Ich freue mich auf den Kommentar von Baphomet. :D

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rolden Reim #8

  1. „Ich freue mich auf den Kommentar von Baphomet. :D“
    Danke, aber der wird so richtig destruktiv.

    „und meiner Liebe zu ihm/ihr“
    Ihm. Außerdem hast du mich gerade verlegen gemacht.

    „Des Weiteren sorge ich bei einer Newcomer-Gruppe für die qualitativ hochwertigen Übersetzungen.“
    Oh, Glückwunsch. Hat die auch einen Namen?

    „Link gibt es nicht. (Den kann Baphomet gerne in den heutigen Kommentar schreiben.)“
    Einmal Link, kommt sofort

kommentieren oder Ideen teilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s