Hachiken isn’t amused #2

Der Bilderspam mit „Silver Spoon“ geht in die zweite Runde.

vlcsnap-2013-07-19-08h28m28s83Hachiken ist zwiegespalten vom (Farm-)Schulleben. Erstens muss er in einem Club eintreten, was er noch nie in seiner schulischen Karriere getan hatte, sowie früh am Morgen Patrouille schieben. Es ist für ihn ungewohnt, weswegen er den Tatendrang seiner Mitschüler nicht nachvollziehen kann.

vlcsnap-2013-07-19-08h36m42s111Aber auch Tamako ist vom morgendlichen Spaziergang nicht ganz angetan (weil sie zuvor nichts gegessen hat) und Hachiken sieht sich in einer besseren Position.

vlcsnap-2013-07-19-08h53m14s91Wir finden uns im Hühnerstall wieder, wo die Eier einsortiert werden müssen. Hachiken wird daran erinnert, dass das Runterfallen eines der Eier dem Abwurf einer Atombombe gleicht und der Musterschüler ist deswegen im „high pressure“. Er ist schließlich der Sklave der Viehzucht.

vlcsnap-2013-07-19-08h56m30s9Wer früh arbeitet, darf auf den Tisch sabbern.

vlcsnap-2013-07-19-09h00m04s99Der Tag ist mit lauter Arbeit verbracht worden und als Belohnung bekommt Hachiken geräuchertes Hühnerfleisch, über das er sich sehr freut. Das Hühnerfleisch wurde nicht künstlich zugesetzt, deswegen hat es einen anderen Geschmack. On a sidenote: Tamako ist im Tischtennisclub und hat einen schlanken Bruder.

vlcsnap-2013-07-19-09h07m14s55Hachiken steht immer noch vor dem Prroblem, dass er einem Club beitreten muss.

vlcsnap-2013-07-19-09h10m18s91Er will auf jeden Fall nicht in den „Holsteinclub“, der sich mit der Schönheit von Kühen beschäftigt.

vlcsnap-2013-07-19-09h12m59s181Der Pferdeclub scheint da die richtige Wahl zu sein. Nachdem Hachiken von einem hässlichen Pferd zu Boden geworfen wird, darf er auch eines der Pferde füttern (und den Erhalt seiner Hand fürchten).

vlcsnap-2013-07-19-09h17m58s90Von der Mikage wird der Held davon überzeugt, dem Pferdeclub beizutreten. Dann erfährt er, dass er noch früher aus dem Bett steigen muss, um sich um die Pferde kümmern zu können.

vlcsnap-2013-07-19-09h30m52s147Der Pferdeclub ist aber nicht ganz so, wie es sich Hachiken vorgestellt hat. Anstatt mit dem Pferd auszureiten, darf er nur die Ställe säubern. Ob er es nun besser hat, als ein Klassenkamerad, der dem Holsteinclub beigetreten ist, kann er nicht ganz erkennen. Fakt ist aber, dass Hachiken noch keine Ahnung hat, was er im späteren Lebensabschnitt machen will (als keinen Traum hat, den er verwirklichen möchte) und er mit den Pferden nicht ganz gut umgehen kann.

vlcsnap-2013-07-19-09h34m36s100Und er findet heraus, dass der Schulleiter zwergwüchsig ist.

vlcsnap-2013-07-19-09h35m46s241Ein verdammter Zwerg ist der.

vlcsnap-2013-07-19-09h39m58s245Sich über die Feiertage um Pferde zu kümmern, ist um einiges attraktiver, wenn man mit der Mikage zusammenarbeiten kann. Und es ist auch sehr attraktiv, wenn man weiß, dass das Mädchenbad direkt über dem Jungenbad ist. Da freut man sich doch, wenn ein weiterer Tag zu Ende ist. Und die Episode findet da auch ihr Ende.

Advertisements

kommentieren oder Ideen teilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s