Wendy ist doch nur die Kindheitsfreundin…

Dabei hatte ich mich so sehr gefreut, dass Kio eine Cousine hat. Tatsächlich ist Wendy doch nur die Kindheitsfreundin (und schon den Nachnamen gelesen? Der ist sowas von generisch…)

Dabei sieht das Kind fast genauso aus wie Unoa Asuna, die Schwester von Asemu, der der Vater von Kio ist. Das ist so ein dermaßenes Familienkaudawelsch. Bei sunrise sitzt wahrscheinlich jemand, der die Zuschauer trollen möchte.

Nun, okay… Unoa hat hellblondes Haar und das von Wendy ist sonnenblumenblond. Und die Augenfarben sind  anders. Aber es ist auch kein Gesetz, dass Eltern und Kind sich auf ein Haar (oder ein Auge) gleichen müssen.

Was mich nun ärgert ist, dass ich Unoas Kind nie sehen werde und stattdessen ein anderes dafür gehalten hatte. Aber wahrscheinlich ist Unoa noch nicht alt genug für ein Kind. Auf dem Bild sieht sie aus wie 17 und Wendy genauso. Die beiden könnten eigentlich Zwillingsschwestern sein…

Advertisements

kommentieren oder Ideen teilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s