Aufräumarbeiten

Darf ich nun mit einer Art von Artikel auftrumpfen, der mich eine halbe Stunde mit Schreiben aufhält, der für den Leser fünf Minuten seines Lebens zum Lesen beansprucht und das Ergebnis dieses Artikels mich noch den ganzen Tag beschäftigen wird? Nein, es geht nicht um meine neuen Kopfhörer und auch nicht darum, dass ich auf meinem Google(Plus)-Profil ein Realbild von mir einfügen will, obwohl ich das nicht mal auf Fazebook mache.

Ich werde heute die Blogroll aufräumen.

Ausschusskriterien sind:

  • Blog ist ausschließlich in englischer Sprache (Das ist keine Diskriminierung. Ich will einfach nur deutschsprachige Blogs in der Blogroll haben.),
  • Blog ist seit mehr als 6 Monaten inaktiv (letzter Blogeintrag ist vom 15. April 2011),
  • Blog wird von Shino betrieben.

Wer sich nicht angesprochen fühlt, darf sich freuen. Alle anderen können sich aber darauf gefasst machen, dass die Blogroll nicht mehr mit eurem Blog gefüllt ist. Die Blogroll wird alphabetisch geordnet. Wer seinen Blog nun mit Z (oder W, lol~) anfangen lassen muss, ist selber Schuld.

Wiederum muss ich noch sagen, dass die Blogroll wohl oder übel kleiner wird und ich deswegen gerne neue Blogs darin aufnehmen möchte, die nicht unter die Ausschusskriterien fallen. Anfragen dazu bitte im Kommentartread dieses Artikels oder im FAQ.

Blogartikel empfange ich über RSS. Das heißt, falls ein Blog in meiner Blogroll ist, heißt das nicht automatisch, dass ich diesem folge. Welchem Blog ich folge hat demnach nichts mit der Blogroll zu tun. Deutschsprachige Blogs, die ich toll finde, befinden sich nach dem Blogrollupdate immer noch in der Blogroll und sind auch im RSS. Was aber der RSS empfängt, ist meine Entscheidung.

Warum mache ich das? Mir ist langweilig Ich will eine aktuelle Liste von aktiven deutschsprachigen Blogs führen.

Nun zum Schluss noch ein Video, dass mehr als 4 Minuten lang ist, um den Leser dazu zu bringen, länger als 5 Minuten zu bleiben. Die Bekanntheit des Videos müsste beachtlich hoch sein, aber vielmehr interessanter ist die Message, die dahinter steckt.

See ya.

Advertisements

kommentieren oder Ideen teilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s