[KW10] Watchingweek ’11/10

In dieser Woche geschaute Anime:

Baka to Test to Shoukanjuu: Matsuri (OVA) 1
Das ist Baka Test, wie ich es kenne. Wahnsinnig tolle OP und ED und dazwischen random nonsense. Es wird wieder mal auf Witze zurückgegriffen, die man schon zu Genüge aus der Serie kennt und zusammen mit Bildrecycling und random Plot namens Schulfestival eine OVA zusammengeschustert. Und es ist immer Akihisa, der leiden muss, weil er auch zu dumm ist und sich auf alles einlässt. Anstatt Hideyoshi ein Kleid anzuziehen, muss dies Akihisa machen, was die Szenen noch vorbildlich verrückter macht. In der zweiten OVA wird dann auch ein Battle stattfinden.

Beelzebub 9
Scheint ein gut gemachter Filler zu sein. Währenddessen wird die nächste Episode ein schlechter Filler sein. Der Story nach zu urteilen, wird die Serie wahrhaftig endless sein. Diese Episode lebt von Missverständnissen. Aoi denkt Hilda wäre Ogas Frau, dann denkt sie noch, dass Oga ihre Freundinnen verprügelt hätte, dann denkt sie noch, dass Oga ziemlich schwach ist. Ich habe schon bald keine Lust mehr weiterzuschauen. Es wird nicht besser, der Plot hängt am Boden.

Fairy Tail 69
Plot hängt schon lange am Boden, wenigstens wird mal wieder erwähnt, dass die Leute nach den Drachen suchen. Bis zum Eye Catch war noch Story aus dem Manga dabei, aber ich kann genau sagen, dass das nur Lückenfüller sind. Ich warte schon auf die nächste Arc.

Ginmaku Hetalia Axis Powers: Paint it, White
Das ist nun der Hetalia Kinofilm mit viel Hetalia-Parodie. Komischerweise kenne ich die meisten Witze schon. Das ist reichlich merkwürdig. Nach dem dritten Mal zu sehen, dass Lichtenstein und die Schweiz wirklich wirklich neutrale Staaten sind, wirkte das nicht mehr lustig, sondern lächerlich. Wer mag eigentlich „Chibitalia“? Ich finde es schrecklich. Mal davon abgesehen, dass Hetalia um EINIGES interessanter war, als es noch um WW2 ging. Auch wenn dort auch Slice of Life war. Nun ja, die Story war schon etwas hergeholt und die Lösung so einfach, dass ich mir ins Bein beißen wollte. Vergessen wir es einfach. Weil ich das Konzept von Hetalia mag, habe ich nicht besonders viel abgewertet…

Fortune Aeterial OVA
Warum habe ich das gesehen? Um zu sehen, ob es noch schlechter werden kann. In die Zeichungen kann ich mich verlieben, aber nicht in die Standbilder. Die Story hatte mal wieder gefehlt, also rein Fanservice-Basis. Was sehr schlimm war. Nicht sehenswert, genauso wie die TV-Serie.

Advertisements

kommentieren oder Ideen teilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s