[KW3] Watchingweek ’11/3

Und wieder eine neue Woche:

Kara no Kyoukai Film 1+2 (ger Dub)
Stimmen haben gefallen, weil ich die nicht kannte und Newcomern gebe ich gerne eine Chance.

Yumekui Merry 2
Die Hintergründe gefallen mir sehr. Auch schon bemerkt, dass Protagonist und seine Schwester in der gleichen Klasse sind? Die müssen Zwillinge sein. Der Unterhaltungsgehalt stimmt auf jeden Fall noch.

Beelzebub 2
Bei einer Shounenserie muss man  nicht unbedingt auf einen einmaligen Plot warten, der kommt sowieso nicht. Diese Episode ist noch episodenhaft, aber hat ein wenig mehr Aussagekraft als ein Filler.

Mirai Nikki OVA 1
Interessant genug, um den Manga zu lesen.

Infinite Stratos 2
Wirklich interessanter als erwartet. Das Haremgenre ist bis jetzt noch nicht nervig.

Tegami Bachi Reverse 15
Die Episode hat Plot!!!!!!

Fairy Tail 62
War dieses mal schon etwas langweilig. Die aufploppenden Blubberblasen waren dieses Mal zu viel.

Level E 2
Whoo, Plot. Der Prinz hat sowohl rotes, als auch blaues Blut, sehr vielsagend. Die Katze hat irgendeine versteckte Bedeutung.

Beelzebub OVA
Kam vor der eigentlichen TV-Serie, spoilert aber ganz schön. Um einen Überblick über die Serie zu erhalten, sicherlich unerlässlich.

Digimon Xros Wars 22
Alles dreht sich um Freundschaft und dass man Freunde nicht hängen lassen darf. Das gefällt Kindern bestimmt. Das Drama muss sich aber bessern. In der nächsten Epiosode ist man in Shinobi Zone bei den Ninja. Weil Kinder zurzeit Ninja mögen, Naruto sei dank.

Dragonball Z Movie 1-3 (engl. Dub)
Ich frage mich, wieso immer alle sagen, wie schlecht deutsches Dub ist. Man muss dieses englische Dub hören, um zu wissen, was wirklich schlecht ist. Natürlich darf man bei den Filmen keinen Sinn sehen, weil man sie nicht in die Handlung der Serie einordnen kann.
Film 1: Der Bösewicht ist jemand, den ich aus der Serie kenne, mit dem ich aber nie etwas anfangen konnte. Ich hätte damals erst den Film sehen sollen. Ich kann kaum glauben, dass das Sehen eines Films nötig ist, um eine Serie besser zu verstehen. Eine Serie soll für sich stehen und durch Filme zusätzlich unterstützt werden und nicht anders rum. Nun ja, der Bösewicht ist Garlick Jr. und Gohan wird im Film von einem Apfel besoffen. Warum, ist fragwürdig, wird aber nicht beantwortet.
Film 2: Wenn es wirklich schlecht steht, lässt man einfach Gohan etwas aufpowern… Was für ein Dreck. Ich frage ich ein wenig, wie die alle ohne Sauerstoff im All überleben können.
Film 3: Diesmal war das Setting und die Handlung besser ausgearbeitet. Alles beginnt ganz beschaulich und alle sind glücklich, doch dann kommt die Katastrophe, herrlich. Es war auch angenehm, mal wieder die Menschen kämpfen zu sehen. Die Serie wurde mit der Zeit immer Sayajinlastiger, das war nun wirklich anders.

Dragonball Movie 4: The path to Power (engl. Dub)
Mensch! Gokus Stimme hört sich so an wie die von einem Schlump! Okay, dieser Film ist so eine art Recap von Dragonball. Bulma sucht nach den Dragonballs, trifft dabei Goku und beide gehen auf die Suche. Nur die Pilav Arc wurde mit der Red Ribbon Armee Arc ausgetauscht. Was an diesem Film besonders stört, ist der Fanservice. Wha?! Dragonball und Fanservice, no way?! Oh doch, Fanservice. Es gibt öfters mal Pantyshots von Bulma und eine Szene, in der Goku ihr das Höschen auszieht (während sie schläft), weil er bemerkt, dass sie keine Eier hat und darüber ist er ziemlich verstört. Nun ja, Bulma hat lila Haare, aber das ist wohl auch im Manga so. Ich glaube, wenn die nächste Season anbricht, rewatche ich Dragonball.

Dragon Crisis 2
Mir gefällt irgendwie dieses Pseudo-Drama mit wenig Tiefgang. Jedoch hatte ich Probleme, mich wieder in die Story hineinzuversetzen. Das lag sicherlich daran, dass ich mich nicht mehr an das Ende von Episode 1 erinnern konnte. Lol, ich schaue diese Serie wirklich ohne Einsatz meines Gehirns. Ryuji ist ein „Level 10 Breaker“, was das auch immer sein soll. Er ist auf jeden Fall ziemlich schwach. Vielleicht er ist am Ende der Season sogar selbst ein Drache oder „Lost Precious“. Seine Eltern sind voll die Drachenfreaks.

Mahou Shoujo Madoka Magica 3
Da war Werbung in der Mitte, aber die wurde von den Fansubbern nicht übersetzt. Eine gute Episode, ich weiß aber schon, was in der nächsten der Wunsch von Madoka sein wird. Jetzt muss SHAFT mich nur noch überraschen und mir das geben, was ich nicht erwarte.

Advertisements

kommentieren oder Ideen teilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s